Wir haben es geschafft – die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří ist UNSECO-Welterbe. Und das wird mit jeder Menge #erzklopfen gefeiert:

Im Rahmen des Großen Sächsischen Bergmännischen Zapfenstreichs wird am 14. September in der Silberstadt Freiberg die Urkunde zur Titelverleihung durch Staatsministerin Michelle Müntefering (Auswärtiges Amt) an den Sächsischen Ministerpräsidenten übergeben. 500 Bergleute werden diesen Zapfenstreich am Abend auf dem Obermarkt stimmungsvoll zelebrieren – ein einzigartiges Erlebnis.

Die Feierlichkeiten beginnen aber bereits 15:00 Uhr auf dem Freiberger Obermarkt mit einem bunten Welterbe-Fest:
➡ Bühnenprogramm mit MDR Sachsen
➡ Kinder- und Familienprogramm zum Welterbe
➡ Welterbemeile mit zahlreichen Ausstellern aus der Montanregion
➡ Humboldt-Bergparade
➡ Band berge
➡ und vieles mehr!

Das Ende des einzigartigen „Glück auf Welterbe“-Festes markiert ein großes Abschlussfeuerwerk an der Reichen Zeche, welches natürlich vom Obermarkt aus sichtbar ist.

ℹ Der Eintritt ist frei!
ℹ weitere Infos unter www.montanregion-erzgebirge.de/welterbe-erfahren/veranstaltungstipps/glueck-auf-welterbe.html oder https://tu-freiberg.de/humboldt-250/humboldt-jahr-2019/bergparade-und-verleihung-welterbe-titel

Feiert mit uns – denn wir sind Welterbe!

__________
Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Foto: Montanlandschaft Freiberg "Historische Altstadt" (c) Marko Borrmann


Freiberg

Address

Obermarkt
09599 Freiberg
D