Es gibt eine Randgruppe, ganz im Verborgenen, die bisher kaum im Licht des öffentlichen Interesses stand: die Mathematiker. Das etwa 90-minütige Kabarett-Programm gibt Ihnen einen Einblick in die teils irrwitzige und paradoxe Gedankenwelt dieser seltsamen Menschen. Wie ticken sie? Was treiben sie?

Sie werden erstaunt sein, wie völlig anders sich manche scheinbar alltäglichen Dinge und Äußerungen darstellen, wenn man sie mit der Brille des Mathematikers betrachtet. Weiterhin werden einige Unarten des Banken- und Finanzwesens aufs Korn genommen.

Sie werden etwas über paradoxe Logik lernen und (hoffentlich) erkennen, welch ein gefährlicher Unsinn hinter der These steckt: „wir brauchen Wachstum“. Weiterhin werden Sie etwas erfahren über die Wahrscheinlichkeit zwischenmenschlicher Paarungen und einen Einblick in hochinteressante Theorien zu nicht-existenten Dingen, wie z. B. Drachen, erhalten.

Freiberg

WEI- 1051, Julius-Weisbach-Bau

Address

Lampadiusstraße 4
09599 Freiberg
D